Flexdruck Textil

Dies ist eine Drucktechnik mit der man Vektorgrafiken ohne Farbverläufe drucken kann. Die Oberfläche der Flexfolie ist glatt und weich und deutlich dünner als Flockfolie. Sie eignet sich hervorragend zum Druck von Logos, Schriftzügen, Piktogrammen und anderen Motiven. Es ist auch möglich mehrfarbige Drucke mit ihr durchzuführen. Mit Flexfolie hat man auch die Möglichkeit metallische Farben darzustellen. Da die einzelnen Farben jeweils ein Arbeitsschritt bedeutet, steigen natürlich auch die Druckkosten. Flexfolie eignet sich sehr gut zur Bedruckung von Sporttextilien und dünnen Stoffen.